Rechengut­behandlung von KUHN – innovative Pionierarbeit

Qualität ist die beste Lösung.

Die steigende Menge an Rechengut lässt der Rechengutbehandlung eine immer größere Bedeutung zukommen. Die Bereitschaft von Kläranlagenbetreibern, hohe Investitionen zu tätigen, sowie die Entwicklungsarbeit der Hersteller von Maschinen und Anlagen zur Rechengutbehandlung führte zu vielen verbesserten oder neuen Technologien und Verfahren. Diese werden heute im Bereich der mechanischen Vorreinigung eingesetzt. KUHN hat in diesem Bereich Pionierarbeit geleistet und deshalb ein breites Spektrum an leistungsstarken Produkten und Verfahren zu bieten.

ANSPRECHPARTNER

ANSPRECHPARTNER

WASCHPRESSE KWP-S (STANDARD)

Unsere Waschpressen werden als optimale Ergänzung in Entsorgungsprozessen eingesetzt, in denen bereits abgetrennte Reststoffe abtransportiert, gewaschen, verdichtet und entwässert werden müssen.
Insbesondere in kommunalen und industriellen Kläranwendungen haben sich unsere Waschpressen bereits seit vielen Jahren bewährt.
Als Basisversion zur Auswaschung lösbarer organischer Stoffe aus Grob- und Feinrechengut kommt unsere KUHN-Waschpresse KWP-S (Standard) zum Einsatz.

  • Multifunktional: wäscht, entwässert, verdichtet und transportiert
  • Auswaschungsgrad bis 95 %
  • Entwässerung bis 50 % TR (abhängig vom zu entwässernden Material)
  • Simples Waschsystem mit einem Magnetventil
  • Chrom-Hartgusspanzerung als Verschleißschutz an der Förderschnecke
  • Lager der Schneckenwelle von außen einstellbar
  • Geniale Stütz- und Gegendrucklagereinheit
  • Presszone mit wartungsfreundlicher Revisionsöffnung
  • Kraftvoll und kompromisslos starkwandig
  • abnehmbare Ablaufwanne

OPTIONEN:

  • Ausführung als Intensivwirbelwäsche mittels zusätzlichem KUHN-Wirbelrad KWP-W
  • Erhöhung des TS-Gehaltes mittels KUHN-Vario-Resistor KVR
  • Ausführung in Kurzbauweise mittels Kegelradgetriebe
  • Ausführung mit speziellen Schmutzwasserventilen

ANSPRECHPARTNER

ANSPRECHPARTNER

WASCHPRESSE KWP-P (PREMIUM)

Unsere Waschpressen werden als optimale Ergänzung in Entsorgungsprozessen eingesetzt, in denen bereits abgetrennte Reststoffe abtransportiert, gewaschen, verdichtet und entwässert werden müssen.
Insbesondere in kommunalen und industriellen Kläranwendungen haben sich unsere Waschpressen bereits seit vielen Jahren bewährt.
Die Premiumversion unserer KUHN-Waschpresse KWP verfügt über zusätzliche Ausstattungen.

  • Multifunktional: wäscht, entwässert, verdichtet und transportiert
  • Auswaschungsgrad bis 95 %
  • Entwässerung bis 50 % TR (abhängig vom zu entwässernden Material)
  • Simples Waschsystem mit Magnetventilen
  • Chrom-Hartgusspanzerung als Verschleißschutz an der Förderschnecke
  • Lager der Schneckenwelle von außen einstellbar
  • Geniale Stütz- und Gegendrucklagereinheit
  • Presszone mit wartungsfreundlicher Revisionsöffnung
  • Kraftvoll und kompromisslos starkwandig
  • abnehmbare Ablaufwanne

ZUSÄTZLICHE VORTEILE DER KWP-P (PREMIUM):

  • Aufwändiges Premium-Waschsystem mittels Hohlwelleneindüsung
  • Vergrößerte Entwässerungsfläche durch Spaltsiebboden über die gesamte Maschinenlänge (besonders für Schwemmrinnenbeschickung geeignet)
  • Presszone mit wartungsfreundlicher Schnellklappvorrichtung
  • herausziehbare Ablaufwanne in Schubladentechnik

OPTIONEN:

  • Ausführung als Intensivwirbelwäsche mittels zusätzlichem KUHN-Wirbelrad KWP-W
  • Erhöhung des TS-Gehaltes mittels KUHN-Vario-Resistor KVR
  • Ausführung in Kurzbauweise mittels Kegelradgetriebe
  • Ausführung mit speziellen Schmutzwasserventilen

ANSPRECHPARTNER

ANSPRECHPARTNER

WASCHPRESSE KWP-HD (HEAVY DUTY)

Unsere Waschpressen werden als optimale Ergänzung in Entsorgungsprozessen eingesetzt, in denen bereits abgetrennte Reststoffe abtransportiert, gewaschen, verdichtet und entwässert werden müssen.
Insbesondere in kommunalen und industriellen Kläranwendungen haben sich unsere Waschpressen bereits seit vielen Jahren bewährt.
Die Waschpresse KUHN-KWP-HD verfügt über zusätzliche Ausstattungen.

  • Multifunktional: wäscht, entwässert, verdichtet und transportiert
  • Auswaschungsgrad bis 95 %
  • Entwässerung bis 50 % TR (abhängig vom zu entwässernden Material)
  • Simples Waschsystem mit Magnetventilen
  • Chrom-Hartgusspanzerung als Verschleißschutz an der Förderschnecke
  • Lager der Schneckenwelle von außen einstellbar
  • Geniale Stütz- und Gegendrucklagereinheit
  • Presszone mit wartungsfreundlicher Revisionsöffnung
  • Kraftvoll und kompromisslos starkwandig
  • abnehmbare Ablaufwanne

ZUSÄTZLICHE VORTEILE DER KWP-HD:

  • Spaltsieb aus extra stabilem, 3D gelasertem Material
  • Spaltsieb ist auswechselbar und durch die vergrößerte freie Öffnungsfläche besonders unempfindlich gegen Verstopfung
  • Zur Optimierung der Entwässerungsleistung wird für das Spaltsieb die gesamte Pressenlänge genutzt
  • Optimierte Zugänglichkeit für erweiterte Wartungs- und Reinigungsarbeiten

OPTIONEN:

  • Ausführung als Intensivwirbelwäsche mittels zusätzlichem KUHN-Wirbelrad KWP-W
  • Erhöhung des TS-Gehaltes mittels KUHN-Vario-Resistor KVR
  • Ausführung in Kurzbauweise mittels Kegelradgetriebe
  • Ausführung mit speziellen Schmutzwasserventilen

ANSPRECHPARTNER

ANSPRECHPARTNER

SCHNECKENPRESSE KSP

Unsere Schneckenpressen werden als optimale Ergänzung in Entsorgungsprozessen eingesetzt, in denen bereits abgetrennte, feuchte Reststoffe abtransportiert, verdichtet und entwässert werden müssen.
Insbesondere in kommunalen und industriellen Kläranwendungen haben sich unsere Maschinen bereits viele Jahre bewährt.

  • Stabile, bedienerfreundliche Konstruktion
  • Lange Lebensdauer bei zuverlässigster Funktion
  • Entwässerungsleistung je nach Eingangsmaterial bis 40% TR
  • Gepanzerte Förderschnecke mit bis zu 30 mm Blattstärke
  • Presswasserwanne in Schubladentechnik, herausziehbar
  • Spaltsiebboden für höchste Stabilität und maximale Entwässerungsleistung (Maschine für Schwemmrinnenbeschickung besonders geeignet)
  • Pressenkorb durch wenige Handgriffe einfach zugänglich
  • Spezielles Stütz– und Gegendrucklager zur Abdichtung des Presswannenraums (schont den Antrieb und schützt vor Verschleiß)
  • Pressschnecke außerhalb des Gehäuses lagenjustierbar

OPTIONEN:

  • Ausführung als Intensivwirbelwäsche mit zusätzlichem KUHN-Wirbelrad KWP-W
  • Erhöhung des TS-Gehaltes mittels KUHN Vario-Resistor KVR
  • Ausführung in Kurzbauweise mittels Kegelradgetriebe

ANSPRECHPARTNER

ANSPRECHPARTNER

RECHENGUTZERKLEINERER KRZ

Der KUHN-Rechengutzerkleinerer KRZ zerkleinert äußerst zuverlässig Rechengut, das zuvor in einer unserer KUHN-Waschpressen KWP gewaschen, entwässert und verdichtet wurde. Dafür wird der KRZ direkt an das Pressrohr (Austragsrohr) einer Waschpresse angeflanscht. Im Inneren des Schneidegehäuses sorgen mehrgängige, seelenlose Schneckenwendeln für eine sichere Zerkleinerung des Rechenguts.  Auf Wunsch kann dieses dann komplett gekapselt an weitere Anlagenteile oder Maschinen weitergegeben werden.

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Unser Tipp für einen guten Start:

Sprechen Sie mit uns!

KUHN – UNSERE QUALITÄT IST LEGENDÄR …

Gemacht in Deutschland.
Vom weltweit anerkannten Experten für Wasser und Energie.