Unsere Förderer – flexibel, robust, vielseitig

Optimale und maßgeschneiderte Lösungen.

Die gestiegenen Mengen an unbehandeltem wie auch an behandeltem Rechengut, Sand und Klärschlamm erfordern häufig eine Überarbeitung oder eine komplette Neugestaltung der Fördertechnik. Dabei sind innovative Ansätze, häufig in der Kombination mit traditionellen Produkten und Verfahren, wichtig und hilfreich.

Die große Erfahrung von KUHN im Bereich der Förderung der Feststoffe ermöglicht es, für jeden Anwendungsfall eine optimale Lösung zu finden.

ANSPRECHPARTNER

ANSPRECHPARTNER

SPIRALFÖRDERER KSF

Der KUHN-Spiralförderer-KSF wird zum Transport von Feststoffen und Schlämmen in vielen Industriebereichen eingesetzt.

  • Für Schlämme kommunaler und industrieller Herkunft; insbesondere Schlämme, die zum Verkleben neigen
  • Für Sieb- und Rechengut von Kläranlagen
  • Für Abfälle aus Großküchen, Schlachthöfen usw.
  • Für Asche und Schlacke
  • Für Fördergut mit unterschiedlicher Stückgröße (Hausmüll, industrielle Abfallstoffe u.ä.)
  • Für Rohstoffe für die Lebensmittelindustrie
  • Für Reststoffe der Holz– und Papierindustrie
  • Für Schüttgüter und verschiedenste Feststoffe

VORTEILE:

  • Hygienischer Schutz durch geschlossenes System
  • Förderlängen bis ca. 20 m ohne Zwischenlager möglich
  • Große Steigungswinkel
  • Flexibel durch Modulbauweise
  • Zusatzfunktionen im Transportweg integrierbar (Kühlung, Erhitzung, Waschung u.ä.)
  • Wartungsfreundlich durch verschleißreduzierte Konstruktion
  • Verwendung von hochwertigen und robusten Materialien
  • Auswechselbares Schleißfutter

ANSPRECHPARTNER

ANSPRECHPARTNER

SPIRALFÖRDERER KSF-P (PRESSZONE)

Der KUHN-Spiralförderer KSF-P mit Presszone wird für den Transport und die anschließende Entwässerung von Feststoffen und feststoffbeladenen Schlämmen in vielen Industriebereichen eingesetzt.

  • Hygienischer Schutz durch geschlossenes System
  • Förderlängen bis ca. 20 m ohne Zwischenlager möglich
  • Auch mehrere Einwurfstellen längs des Förderweges möglich
  • Entwässert und erhöht auf einfache Weise den Trockensubstanzgehalt des Fördergutes
  • Attraktive und preisgünstige Alternative zu Schneckenpressen (KSP oder KWP)
  • Besonders einfache und wartungsfreundliche Förderlösung
  • Gegendruck mittels federbelasteter Druckklappe einstellbar
  • Flexibel durch Modulbauweise
  • Zusatzfunktionen im Transportweg integrierbar (z.B. Waschung / Heizung)
  • Verschleißreduzierende Konstruktion mit auswechselbaren Schleißeinlagen
  • Verwendung von hochwertigen und robusten Materialien

ANSPRECHPARTNER

ANSPRECHPARTNER

SPIRALFÖRDERER KSF-Z (ZWILLING)

Der KUHN-Spiralförderer KSF-Z ist eine Sonderausführung des KUHN-Spiralförderers KSF und besitzt konsequenterweise die gleichen Qualitätsmerkmale. Anders als beim KSF fördern hier zwei vollständig getrennte wellenlose Spiralen das Fördergut in zwei miteinander verbundenen Trögen. So kann der KSF-Z große Fördermengen in kompakter Bauweise bewegen.

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Unser Tipp für einen guten Start:

Sprechen Sie mit uns!

KUHN – UNSERE QUALITÄT IST LEGENDÄR …

Gemacht in Deutschland.
Vom weltweit anerkannten Experten für Wasser und Energie.