1000. Wasserförderschnecke

Februar 2021 | 1000. KUHN-Wasserförderschnecke
Ende des Jahre 2020 erhielten wir vom Abwasserzweckverband Eichsfelder Kessel für die Kläranlage Bernterode den Auftrag über die Lieferung und Montage von drei Abwasserförderschnecken.
Eine davon ist die 1000. Förderschnecke, die seit 1978 voraussichtlich Ende April 21 unsere Produktion verlassen wird.
Mit der technischen Dimensionierung und der qualifizieren Fertigung betrat man damals absolutes Neuland. Heute ist die Firma KUHN größter deutscher Hersteller von Wasserförderschnecken, die einen wesentlichen Anteil zum Geschäftserfolgt beitragen.
Neben der Produktion ist auch die Sanierung von Schneckenhebewerken ein Schwerpunkt geworden. Im Sinne des Kunden werden maßgeschneiderte Lösungen angeboten, um eine für den Einzelfall angepasste Lösung zu entwickeln.

Bei diesem Auftrag kommen 3 Rohrkompaktschnecken mit einem Durchmesser von 900 mm und einer Länge von 5000 mm in einem Rücklaufschlammpumwerk zum Einsatz.
Mit einem energieeffizienten IE4-Motor, der stufenlosen Höhenverstellung zur Einstellung der Fördermenge und der Aluminium-Wetterschutzhaube ausgestattet, sind wir sicher, dass diese Maschinen lange Jahre zuverlässig ihren Dienst verrichten werden.

Aktuelle Stellenangebote!

Arbeite bei KUHN! Unsere aktuellen Stellenangebote finden sich hier.

Kontakt:

Franz-Kuhn-Straße 1–3
74746 Höpfingen | GERMANY

Telefon: +49 (0) 6283 2201–0

E-Mail

Serviceannahme:

Telefon: +49 (0) 6283 2201–73

E-Mail

Notfallnummer:

Telefon: +49 (0) 6283 2201–22

German Water Partnership

KUHN ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA)

KUHN ist Dualer Partner der DHBW Mosbach

2016 7080 PQ LOGO