Sandwaschanlage KSW-T

Die trockenbeschickte KUHN Sandwaschanlage KSW-T wird überwiegend in kommunalen Kläranlagen zum Waschen von Sand eingesetzt.

Vorteile:

  • Kompakte Bauart
  • Einfache Anpassung an bestehende Anlagen
  • Nachrüstbar
  • Erreichbare Glühverlustwerte ≤ 3 %
  • Erreichbarer Trockensubstanzgehalt des ausgetragenen Sandes > 90 %
  • Geringe Betriebskosten
  • Hohe Trennleistung von Fein- und Feinst-Sanden
  • Hohe Austragsleistung
  • Keine rotierenden Teile und Aggregate im Waschbereich, dadurch wartungs- und verschleißarm
  • Keine untere Lagerung der Sandaustragsschnecke
  • Auswechselbarer Verschleißschutz
  • Variabler Steigungswinkel
  • Variable Förderlänge

Ihr Ansprechpartner:

Stefan Blaha

Dipl.-Ing. (FH)
Stefan Blaha
Abteilungsleiter Vertrieb

Telefon: +49 (0) 6283 2201–421

German Water Partnership

KUHN ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA)

KUHN ist Dualer Partner der DHBW Mosbach

2016 7080 PQ LOGO