Aktuelles

Hier finden Sie Artikel mit aktuellen Nachrichten rund um die KUHN GmbH.

Lehrstellenbörse

Februar 2017 | Lehrstellenbörse

Die Firma KUHN präsentierte sich - neben einer ganzen Reihe anderer teilnehmender Firmen - bereits zum dritten Mal auf der Lehrstellenbörse der Verbandsschule Hardheim.

Diese Veranstaltung fand am Samstag, den 18.02.2017, statt und für unsere Firma standen Lea Eisenhauer (Auszubildende 1. Lehrjahr), Felix Münch (frisch ausgelernter Industriemechaniker) und Stefan Gramlich (Personalleiter) für Informationen Rede und Antwort.

Neu bei diesem Event war eine „Podiumsdiskussion“ zum Thema Ausbildung, die seitens der „Regionalen Initiative Berufsausbildung“ mit initiiert und durchgeführt wurde und an der sich auch Rektor Meyer und der Bürgermeister von Hardheim, Herr Rohm, beteiligten.

Nach interessanten Gesprächen und netten Kontakten sind wir nun gespannt auf eintreffende Bewerbungen für Ausbildung und Anfragen nach Praktika.

Fortbildung DWA

Februar 2017 | Kläranlagennachbarschaft

Am 09. Februar fand im Hause KUHN eine Fortbildungsveranstaltung der DWA (Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.) statt. Eingeladen war die Kläranlagennachbarschaft Nr. 25 / Heidelberg 1. Neben Fachvorträgen über neueste technische Erkenntnisse unserer Maschinen stand auch der Leistungsvergleich der kommunalen Kläranlagen 2016 und Informationen des Landratsamtes Neckar-Odenwald auf dem Programm.

View the embedded image gallery online at:
http://www.kuhn-gmbh.de/de/aktuelles.html#sigProId6244f661d6

Delegationsreise

Januar 2017 | Delegationsreise nach IndienIndien und Baden-Württemberg im direkten Vergleich.

Vom 22. bis 29. Januar führte der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann eine Delegationsreise nach Indien an. Er wurde von Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Verkehrsminister Winfried Hermann sowie einer etwa 70-köpfigen Wirtschafts-und Wissenschaftsdelegation begleitet. Ziel dieser Reise ist die Beziehungen im wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und kulturellen Bereich auszubauen.

Auf dem Programm standen Firmenbesuche und ein Treffen mit dem auf den Chief Minister von Maharashtra Devendra Fadnavis und den Gouverneur von Maharashtra C. Vidyasagar Rao. Unser Geschäftsführer Dr. Michael Kuhn war eingladen, an dieser Delegationsreise teilzunehmen und war gebeten worden, über neue Erkenntnisse in der Wasser- und Abwasserreinigung von Indien zu referieren.

View the embedded image gallery online at:
http://www.kuhn-gmbh.de/de/aktuelles.html#sigProId91b4b69344

Die Fotos zeigen Herr Dr. Kuhn beim Gespräch mit Wirtschaftsministerin Frau Dr. Hoffmeister-Kraut und bei seinem Vortrag.

Neujahr

Januar 2017 | Neujahrswünsche

Wir wünschen all unseren Kunden, Geschäftspartnern und Freunden ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2017 und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit!

IFAT Indien 2016

September 2016 | IFAT Indien

Logo

Die IFAT India ist Indiens führende Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling und findet jährlich in Mumbai statt.

In diesem Jahr beteiligte sich die KUHN GmbH zum vierten Mal auf dem Gemeinschaftsstand von German Water Partnership (GWP) an dieser wichtige Messe.

Das Angebot der IFAT umfasst die Bereiche Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Die ausstellenden Firmen zeigten zukunftsweisende Technologien, Innovationen sowie maßgeschneiderte Strategien und angepasste Lösungen für den Indischen Markt. Die KUHN GmbH war durch den Geschäftsführer Dr. Michael Kuhn vertreten.

Im anspruchsvollen Rahmenprogramm der IFAT India vertrat Dr. Michael Kuhn als Leiter des Länderforums Indien die deutschen Unternehmen von German Water Partnership. 

Logo GWP

In Innovation Exchange Forum stellte Dr. Kuhn zunächst das Netzwerk GWP vor, um anschließend über „Zero Liqiuid Discharge: Innovative and cost effective solutions from Germany“ zu sprechen. Gemeinsam mit weiteren hochkarätigen Rednern aus Indien wurden den vielen Zuhörern interessante Lösungen für die industrielle Anwendung vorgestellt. In der anschließenden sehr lebhaften Diskussion konnten die Vorträge weiter vertieft werden.

View the embedded image gallery online at:
http://www.kuhn-gmbh.de/de/aktuelles.html#sigProId13234f3300

Seite 1 von 12

Kontakt:

Franz-Kuhn-Straße 1–3
74746 Höpfingen | GERMANY

Telefon: +49 (0) 6283 2201–0
Telefax: +49 (0) 6283 2201–88

E-Mail

Serviceannahme:

Telefon: +49 (0) 6283 2201–73

E-Mail

Notfallnummer:

Telefon: +49 (0) 6283 2201–22

KUHN ist Dualer Partner der DHBW Mosbach

German Water Partnership

KUHN ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA)